HANS SIGL liest aus T. Mann „Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“

26.04.2022 | Kurtheater |  20:00hAchtung: verschobener Termin vom 01.April 2022

Musikalische Begleitung: Katharina Königsfeld & Klaviertrio Klassik3

Lesung mit Musik und Bildzuspielung

Signierstunde im Anschluss an die Lesung

Hurra, der „Bergdoktor“ kommt! Auch wenn wir eine neuerliche Terminverschiebung hinnehmen müssen, der charismatische österreichische ZDF-Star wird sich vor unseren Augen in die Figuren von Thomas Manns charmantem Schelmenroman “Felix Krull“ verwandeln, von Krulls Lebensweg erzählen und mit dem unaufhörlichen gesellschaftlichen Aufstieg des jungen Hochstaplers vom Rheinland über Frankfurt, Paris und Lissabon einen heiter-sezierenden Blick hinter die Fassade der wilhelminischen Belle Époque werfen. Katharina Königsfeld und ihr Klaviertrio Klassik3 tauchen die Lesung mit wundervollen Werken von Tschaikowsky bis Piazolla in eine vielschichtige Kino-Atmosphäre ein. Ein Sittengemälde - und ganz großes Kino von Herrn Sigl.

 

Tickets inkl. Gebühren: € 25,- bis € 58,-
Schüler & Studenten: € 5,- Ermäßigung 

Tickets buchen

 
HANS SIGL
 

Logo - Bad Homburger Poesie & Literurfestival

Bad Homburger Poesie & Literurfestival - Facebook Icon
LESEN IST
KINO IM KOPF
UND EINE REISE IN
FREMDE WELTEN.
”Die Bühne scheint
mir der Treffpunkt
von Kunst und Leben
zu sein.”
- Oscar Wilde

site created and hosted by nordicweb