VOLKER BRUCH liest aus Hermann Hesse“ Siddhartha“ *

27.05.2020 | Kurtheater |  20:00h
Signierstunde im Anschluss an die Lesung

Die offizielle Festivaleröffnung!

Lesung mit Musik und Bildzuspielung

Der junge deutsch-österreichische Schauspieler VOLKER BRUCH hat innerhalb von wenigen Jahren TV-Geschichte geschrieben: u.a. seine Verkörperung des Kommissars Gereon Rath in der weltweit beachteten Sky-Serie „Babylon Berlin“ sowie eine der Hauptrollen in der großen 3-teiligen ZDF/Weltkriegs-Saga „Unsere Mütter, unsere Väter“ haben den sympathischen Mimen über Nacht dem ganz großen Publikum bekannt gemacht.

In Bad Homburg debütiert BRUCH mit einem Klassiker der besonderen Art: Hermann Hesses weltbekannte und millionenfach verbreitete indische Legende „Siddhartha“ erzählt die fiktive Lebensgeschichte Buddhas, den steinigen Weg eines jungen Menschen von Selbstbefreiung aus familiärer und gesellschaftlicher Fremdbestimmung hin zu Toleranz, innerem Frieden und Selbstbestimmung inmitten des ständigen Wandels der Dinge.

Ein Kultbuch - nicht nur für die Hippie-Generation!

* Mit freundlicher Genehmigung des Suhrkamp-Verlages, Berlin

 

Tickets inkl. Gebühren: € 24,- bis 50,-
Schüler & Studenten: € 5,- Ermäßigung 

Tickets buchen

 
VOLKER BRUCH - Copyright: Joachim Gern

Logo - Bad Homburger Poesie & Literurfestival

Bad Homburger Poesie & Literurfestival - Facebook Icon
LESEN IST
KINO IM KOPF
UND EINE REISE IN
FREMDE WELTEN.
”Die Bühne scheint
mir der Treffpunkt
von Kunst und Leben
zu sein.”
- Oscar Wilde

site created and hosted by nordicweb