BENNO FÜRMANN & SABIN TAMBREA lesen aus F. Scott Fitzgerald „Der große Gatsby“

20.02.2022 | Kurtheater |  17:30hAchtung: Neuer Termin = Samstag, 04.Feb.2023, Kurtheater, Beginn 20:00h

Musikalische Begleitung: Alexander Stewart & Trio

Lesung mit Musik und Bildzuspielung

Signierstunde im Anschluss an die Lesung

Fürmann/Tambrea, beide zur Crème de la Créme deutscher Schauspieler zählend, lesen gemeinsam aus dem vielleicht erfolgreichsten Roman der amerikanischen Moderne, F. Scott Fitzgeralds „Der große Gatsby“. Das im New York der mondänen 20er Jahre angesiedelte Drama um Aufstieg, Reichtum, rauschende Feste, verlorene Liebe und vergebliche Illusionen spiegelt perfekt den amerikanischen Traum - und sein letztliches Scheitern. Fürmann als Gatsby, Tambrea als junger Ich-Erzähler, der junge britische Up and Coming- Crooner Alexander Stewart und sein Trio steuern Swingendes, Jazziges und Melancholisches aus dem Great American Songbook der Romanzeit bei, dazu s/w - Bildzuspielungen des alten New York: Gänsehaut – großes Kino!

 

Tickets inkl. Gebühren: € 24,- bis 50,-
Schüler & Studenten: € 5,- Ermäßigung 

Tickets buchen

 
 
BENNO FÜRMANN und SABIN TAMBREA - Copyright: Anja Limbrunner / Rechtefrei

Logo - Bad Homburger Poesie & Literurfestival

Bad Homburger Poesie & Literurfestival - Facebook Icon
LESEN IST
KINO IM KOPF
UND EINE REISE IN
FREMDE WELTEN.
”Die Bühne scheint
mir der Treffpunkt
von Kunst und Leben
zu sein.”
- Oscar Wilde

site created and hosted by nordicweb