CHRISTIAN KOHLUND liest aus L. Feuchtwanger „Goya“

Achtung: Terminverschiebung!
Neuer Termin im Herbst 2022 wird zeitnah mitgeteilt.

28.05.2022 | Kurtheater |  20:00h

Musikalische Begleitung: Rafael Cortes, span. Gitarre

Lesung mit Musik und Bildzuspielung von Goya-Werken

Signierstunde im Anschluss an die Lesung

So könnte Goyas Gesicht in seinen späten Jahren ausgesehen haben: wir freuen uns auf Christian Kohlund, der als Anwalt „Borchers“ in der gleichnamigen ZDF-Serie von Quotenerfolg zu Quotenerfolg eilt. Mit Lion Feuchtwangers Goya-Biographie hat sich der beliebte Schweizer Schauspieler einen besonderen Lesestoff ausgesucht: ein farbenprächtiger Künstlerroman im Spanien um 1800, und ein Lebensweg, der ebenso von Ansehen, Reichtum, Glück wie von Dämonen, Inquisition und Verspottung geprägt war. Kohlund lenkt mit rauchig- sonorer Stimme durch ein labyrinthisches Lebenswerk, evoziert die ganze Epoche. Der in Granada geborene Gitarrist Rafael Cortes untermalt mit virtuos flirrendem Flamenco, dazu Bildeinspielungen auf der Kinoleinwand: ein monumentales Zeitgemälde - und die offizielle Eröffnung des Festivals 2022!

 

Tickets inkl. Gebühren: € 37,- bis 60,-
Schüler & Studenten: € 5,- Ermäßigung 

Tickets buchen

 
CHRISTIAN KOHLUND

Logo - Bad Homburger Poesie & Literurfestival

Bad Homburger Poesie & Literurfestival - Facebook Icon
LESEN IST
KINO IM KOPF
UND EINE REISE IN
FREMDE WELTEN.
”Die Bühne scheint
mir der Treffpunkt
von Kunst und Leben
zu sein.”
- Oscar Wilde

site created and hosted by nordicweb